Treppen

Eine Treppe muß nicht nur funktionell, sondern auch gut begehbar sein. Gleichzeitig sollte sie gut mit der Umgebung harmonieren und einen entsprechenden Blickfang darstellen.

Anwendungsbereiche von Metalltreppen: Geschoßtreppe in Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern mit Maisonette-Wohnungen, Gartentreppen, Flucht- und Feuertreppen für Industriegebäude (Außentreppen), Industrietreppen für Maschinenhallen, Innentreppen im gewerblichen Bereich, Läden und Büros.

Treppen-Typen: Spindeltreppen, Freitragende Wangentreppen, Gerade Treppen und Aussentreppen.

Es ist erfreulich, daß uns die technische Entwicklung heute erlaubt die unterschiedlichsten Materialien beim Treppenbau zu kombinieren.

Ob Edelstahl, Glas, Stahl, Plexiglas oder Holz – alles läßt sich herrvoragend zu einem Gesamtkunstwerk kombinieren.